Freiwilliges Soziales Jahr in der Kinder- und Jugendarbeit

Webseite Kreisjugendring Miesbach

Der Kreisjugendring Miesbach setzt sich für die Interessen der Kinder und Jugendlichen im Landkreis ein und unterstützt entsprechend die Vereine und Verbände.

Adresse: Rosenheimer Str. 12
Dauer: 0-1 Monat
Arbeits­beginn: ab sofort
Arbeits­feld(er):
JugendarbeitFreiwilligendienste

Deine Chance! Das FSJ: Jahr der unbegrenzten Möglichkeiten

Du willst vielleicht Lehramt studieren? Oder eine Erzieherausbildung machen? Du überlegst noch, was du eigentlich machen willst? Vielleicht hast du auch einfach noch nicht deinen Ausbildungsplatz bekommen und willst die Zeit sinnvoll überbrücken?

In jedem Fall haben wir die passende Antwort für dich: Nimm dir nach dem ganzen Schulstress nun ein Jahr Zeit, um wirklich herauszufinden, was zu dir passt! Denn zu wissen, was einen für viele Jahre glücklich macht, weil man in seinem Beruf gut ist und seine Fähigkeiten einschätzen kann, das ist nicht einfach. Ein Freiwilliges Soziales Jahr gibt die Möglichkeiten all das nicht direkt entscheiden zu müssen, sondern es für sich selbst Stück für Stück herauszufinden.

Tatsächlich bietet ein FSJ unendlich viele Möglichkeiten sich zunächst auszuprobieren und langsam in die Berufs- und Erwachsenenwelt hineinzuwachsen. Es ermöglicht Erfahrungen, die einen als Persönlichkeit weiter- und gleichzeitig mit anderen zusammenbringen. Man bekommt die Chance, Antworten auf Fragen zu finden, seine Ideen auszuprobieren und seine eigene Stärken und Schwächen kennen zu lernen. Es dient aber nicht nur der Orientierung, sondern man sammelt von Anfang an wertvolles Wissen, konkrete Praxiserfahrungen für die Zukunft und natürlich wertet es auch den Lebenslauf auf und kommt so bei späteren Bewerbungen immer gut an.

Die Arbeitsmöglichkeiten sind vielfältig: In Schulen, Horten, Jugendzentren, Kindergärten, im Sportverein, einer Heilpädagogischen Tagesstätte, auf dem Aktivspielplatz, …

Und das bekommst du:

– 370,- € Taschengeld

– vollen Sozialversicherungsschutz

– qualifizierte Anleitung

– 25 Bildungs- und Seminartage

– 27 Urlaubstage

Darüber hinaus besteht ein Anspruch auf Kindergeld und sonstige kinderbezogene Leistungen.

 

Bewerbungen sind jetzt möglich unter: www.kjr-miesbach.de/fsj

Weitere Informationen gibt der Kreisjugendring Miesbach, Frau Spohr, Rosenheimer Str. 12, 83714 Miesbach unter Telefon 08025/704 4260.

Ansprech­person:

Christina Spohr
Koordination FSJ
fsj-miesbach@lra-mb.bayern.de
08025/7044260