Praktikum Sprachcampleitung (Deutsch) in internationalen Sprachcamps

  • Regen, Walsrode
  • 16/09/2018

Webseite Camp Europe

Der Verein hat sich die Aus- und Weiterbildung von Jugendleitern für die Betreuung von Kinder- und Jugendreisen und die finanzielle Unterstützung von Kindern und Jugendlichen aus bedürftigen Familien zur Aufgabe gemacht. Weiterhin sollen die Anwerbung und Schulung von internationalen Betreuern gefördert werde. Das Ziel der Vereinsarbeit von Camp Europe e.V. ist es den interkulturelle Austausch und die Gemeinschaft zu stärken und Kindern eine erlebnisreiche Ferienzeit zu ermöglichen.

Adresse: Stresemannstraße 52
Qualifi­kation der Prakti­kums­­anleitung: Bachelor in Pädadagogik und Wirtschaftswissenschaften, HSG Trainer, Erste Hilfe Ausbilder, Bear Grylls Survival Kurs Instructor, Trainer für die BZgA, Psychosozialer- Ersthelfer
Dauer: 1-3 Monate
Arbeits­beginn: 23/06/2018
Vergütung: 250 €/ Woche
Arbeits­feld(er):
Internationale JugendarbeitKinder- und JugendreisenSchul- und KlassenfahrtenErlebnispädagogische ProgrammeSprach- oder SportreisenFerienfreizeit

Als Sprachdirektor bist du verantwortlich für die professionelle Umsetzung und Leitung der Sprachkurse in den Camps von Camp Adventure. Neben der Koordination und Führung des Sprachcoach-Teams mit 2-8 Sprachlehrern, unterrichtest du natürlich auch selbst. Einen Tag pro Woche wirst du Zeit haben, um das entsprechende Material vorzubereiten und den Kurs zu planen. Freizeitaktivitäten im Camp werden von unseren internationalen Teamern geplant und durchgeführt. Des Weiteren hilfst  du einem Teamer, eine Gruppe von Kindern zu betreuen. Dies gibt dir die Möglichkeit, von einer großen Vielfalt an Aufgaben zu profitieren und die Kinder auch außerhalb der Unterrichtsräume zu treffen. Neben den wertvollen Erfahrungen in der Vorbereitung und Leitung von Sprachkursen, wirst du außerdem wichtiges Know-How aus den Bereichen Management und Führung sammeln.

Allgemeiner Verantwortungsbereich

·        Planung, Leitung, Überwachung und Durchführung des Sprachprogramms in internationalen Camps für Kinder und Jugendliche

Vergütung

·        Wöchentliche Aufwandsentschädigung: 250 EUR
Reisekostenpauschale: 150 EUR

Voraussetzungen

·        Wunsch und Fähigkeit mit Kindern und Jugendlichen zu arbeiten

·        Wunsch, 24 Stunden am Tag in einer Camp-Gemeinschaft zu leben und zu arbeiten

·        Mindestalter von 21 Jahren

·        Ausgezeichnete mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeiten

·        Muttersprache Deutsch

·        Ausbildung und Erfahrung im Sprachunterricht (z. B. TEFL-Zertifikat, Erfahrung im Unterrichten)

·        Fähigkeit, das Sprachprogramm des Camps zu planen, zu erstellen, zu organisieren und durchzuführen

·        Fähigkeit, ein Team von Sprachtrainern zu führen

·        Fähigkeit, Sprachunterrichtsmaterialien für jedes Level (Anfänger, Mittelstufe und Profi) zu planen

·        Fähigkeit, Sprachunterricht zu geben, Zielgruppe: Kinder und Jugendliche im Alter von 10-17 Jahren

·        Fähigkeit, einen Deutsch-Level-Check zu organisieren

·        Integrität und Anpassungsfähigkeit an das Camp

·        Begeisterung, Sinn für Humor, Geduld und Selbstbeherrschung

Du erfüllst diese Kriterien weitestgehend und das Praktikum hat dein Interesse geweckt? Dann schicke dein Lebenslauf und ein kurzes Motivationsschreiben per E-Mail an Wiebke (office@campeurope.de). Alternativ kannst du dich online auf unserer Homepage bewerben: https://campeurope.net/placements/language-program-director/

Ansprech­person:

Wiebke Dose
Head of Human Resources German Department
office@campeurope.de
040 4100 949 49