Praktikum bei AIFS Educational Travel

Unser Team in der deutschen Zentrale in Bonn besteht aus knapp 50 jungen und weltoffenen Mitarbeitern, die alle eine Zeit im Ausland verbracht und oftmals sogar an einem unserer Programme teilgenommen haben. Mit viel Enthusiasmus und Spaß helfen wir jedes Jahr mehr als 3.000 jungen Leuten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bei der Verwirklichung ihres Traumes – eine andere Kultur zu erleben, eine Sprache im Land selbst zu erlernen, selbständig zu werden oder ganz einfach mit anderen jungen Menschen aus der ganzen Welt eine Zeit im Ausland zu verbringen.

Zur Unterstützung unseres High School Teams in unserer Bonner Zentrale suchen wir ab Januar 2019 eine/-n Praktikantin/-en. Die Praktikumsdauer sollte mindestens 3 Monate betragen.

Voraussetzungen:

–       Mindestalter 18 Jahre

–       sehr gute Englischkenntnisse

–       Auslandserfahrung

Nicht zuletzt solltest du sympathisch, teamfähg und aufgeschlossen sein!

 

Praktikum Sport-, Event- und Tourismusmanagement

Du möchtest im Sommer praktische Erfahrungen sammeln, hast aber keine Lust, bei 30 Grad und Sonnenschein im Büro zu hocken?
Dann haben wir genau das Richtige für dich!
Werde jetzt Teil unseres Teams und unterstütze uns vom 1.6.-30.9.2019 (Juni/Juli im Camp, August/September im Büro).

Was wir bieten

  • Qualifiziertes Praktikumszeugnis
  • Ausbildung zum Betreuer für unsere Kinder- und Jugendcamps
  • Training in den Bereichen Kommunikation, Teambuilding, Programmgestaltung u.v.m.
  • Eigenständige Arbeitsbereiche
  • Einblick in die Arbeit eines Veranstalters internationaler Kinder- und Jugendcamps
  • freie Kost und Logis während des Campeinsatzes

Was wirst du machen

  • Betreuung von Kinder- und Jugendgruppen in unseren Camps
  • Organisatorische Tätigkeiten rund um die Camps und ums Büro
  • Begleitung von Ausflügen außerhalb der Camps
  • Begleitung von Transfers vom/zum Bahnhof bzw. Flughafen
  • Unterstützung bei der Buchhaltung
  • Nachbereitung der Saison
  • und vieles mehr!

Es besteht die Möglichkeit des Schreibens der Bachelor- oder Masterarbeit im Rahmen dieses Praktikums!

Was wir erwarten

  • Flexibilität
  • Kommunikationsstärke
  • Engagement
  • Belastbarkeit
  • Organisationstalent
  • Spaß im Umgang mit Kindern und Jugendlichen
  • Gute Englischkenntnisse
  • Sicherer Umgang mit MS Office

Wenn wir damit dein Interesse geweckt haben, solltest du nicht lange überlegen und uns deine Bewerbung per E- Mail mit Anschreiben, Lebenslauf und eventuellen Referenzen an Melissa Behrens, melissa@campadventure.de, schicken.

Praktikum Erlebnispädagogik in internationalen Sommercamps

Verbringe deinen Sommer mit Kindern, Jugendlichen und jungen Menschen aus aller Welt. In unseren internationalen Adventure-, Sport- & Sprachcamps erhältst du abwechslungsreiche Einblicke in den Bereichen Erlebnis-, Abenteuer- und Naturpädagogik.

Seit 2002 ermöglicht Camp Adventure in Kooperation mit dem Verein Camp Europe e.V. Kindern und Jugendlichen aus aller Welt aufregende Wochen in unseren internationalen Camps in Deutschland, Irland und England zu erleben. Du hast Lust, Teil dieses Erlebnisses zu werden und die Organisation und Durchführung unserer erlebnispädagogischen Abenteuer, Sport- & Sprachcamps mit internationalen Teamern kennenzulernen? Dann ist unser Praktikum genau das Richtige für dich.

Dein Profil:

• Mindestalter von 19 Jahren

• Begeisterung für die erlebnispädagogische Arbeit mit Kindern & Jugendlichen

• gute Kommunikations- & organisatorische Fähigkeiten

• ausgeprägte Social Skills, Toleranz & Verständnis für andere Kulturen

• Belastbarkeit

• Teamfähigkeit

Wir bieten:

• International Camp Counselor Training mit über 140 Teilnehmern aus 25+ verschiedenen Ländern (Sport Coach, Teambuilding, Bogenschießen, Kanu/Kayak, Hochseilgarten, uvm.)

• Einsatz in unseren internationalen Sommer-Camps

• KOSTENFREIE Unterkunft & Verpflegung

• Aufwandsentschädigung

• interkulturellen Austausch mit jungen Menschen aus aller Welt

Ausführliche Infos erhältst du per Email unter academy@campadventure.de oder unter www.campadventure.de/jobs.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung.

Gerne möchten wir zusätzlich auf unser Video aufmerksam machen, das in bewegten Bildern die Emotionen und Atmosphäre des Teams im Camp deutlich macht:

Internationales Outdoor Diplom in Erlebnispädagogik (6 monatiges Praktikum)

ANFORDERUNGEN, DIE WIR AN DICH STELLEN

Freude am Sport und der Vermittlung, Begeisterung an der Arbeit mit Kindern & Jugendlichen, interkulturelles Einfühlungsvermögen, Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Kreativität, Lust auf ein internationales Team mit jungen Menschen aus 30 verschiedenen Nationen.

• In deiner intensiven Zeit bei uns wirst du die meiste Zeit
von Menschen umgeben sein. Begeisterung für die
erlebnispädagogische Arbeit mit Kindern & Jugendlichen,
gute Kommunikations- & organisatorische Fähigkeiten,
ausgeprägte Social Skills, Toleranz & Verständnis für
andere Kulturen, Offenheit, Engagement sowie ein hohes
Maß an Selbstständigkeit und generell eine positive
Lebenseinstellung werden dich unterstützen, deinen
persönlichen Lernprozess während des Diploms optimal
zu deinen Gunsten zu nutzen.
• Unsere Ausbildungen werden größtenteils auf Englisch
abgehalten. Gute Sprachkenntnisse sind somit von
Vorteil, oder zumindest das Interesse am Verbessern der
eigenen Englischkenntnisse soll gegeben sein.

• Idealerweise bist du auch schon etwas auf der Welt
herumgekommen.
• Ende April/Anfang Mai beginnt bei uns die Hochsaison,
spätestens ab dann ist es nichts mehr für schwache
Nerven. Die Vorbereitungen und Durchführungen der
Camps sind teils sehr arbeitsintensiv. Ein hohes Maß an
Belastbarkeit und die Fähigkeit proaktiven Handelns sind
mitunter Schlüsselqualifikationen, um die strapazierende
Zeit mit einem Lächeln auf den Lippen zu meistern.
• Mindestalter von 21 Jahren
• Im besten Fall besitzt du den Führerschein der Klasse B
und Fahrerfahrung

Gerne möchten wir zusätzlich auf unser Video aufmerksam machen, das in bewegten Bildern die Emotionen und Atmosphäre des Teams im Camp deutlich macht:

Wenn wir mit unserem internationalem Outdoor Diplom in
Erlebnispädagogik dein Interesse geweckt haben, solltest
du nicht lange überlegen und uns deine Bewerbung per EMail
mit Anschreiben, Lebenslauf und eventuellen
Referenzen an unsere Personalerin Tanja,
tanja@campadventure.de, schicken.

Teamer_in für pädagogische Programme

Wir suchen Dich als Teamer_in für pädagogische Programme!

Du hast:

# Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen,

# flexibel Zeit (Die pädagogischen Programme finden i.d.R. an 3 oder 5 Tagen und werktags statt),

# ein pädagogisches Studium (begonnen oder abgeschlossen)

# im besten Fall einen Erste-Hilfe-Schein,

# ein erweitertes Führungszeugnis (dieses kann Du über uns beantragen).

Wir bieten:

# Programme, die durch Deine Ideen mit Leben gefüllt werden

# Einsätze in Hessen und Rheinland Pfalz

# faire Bezahlung

Wenn Du mitmachen möchtest, freuen wir uns von dir zu hören. Bitte bewirb dich mit schriftlichen Unterlagen per E-Mail

Betreuende in Ferienfreizeiten

Als BetreuerIn unserer Ferienfreizeiten bekommst du  Gelegenheit Praxiserfahrungen in der Kinder- und Jugendarbeit  zu sammeln.

Wir bieten:
– ein vielseitiges Tätigkeitsfeld im freizeitpädagogischen Bereich
– qualifizierte Schulungen
– Aufwandsentschädigung i.H.v. 400-500 €
– Bescheinigung über ehrenamtliches Engagement und/oder die Möglichkeit den Einsatz als Praktikum
anrechnen zu lassen (abhängig von der Fachrichtung).

 

Praktikum Vertrieb und Marketing touristische Abenteuerparks

Für unser Bielefelder Büro suchen wir ab Juni 2018: Praktikant (m/w) Vertrieb und Marketing

Deine Aufgaben…

Mitarbeit in der Kundenberatung und -betreuung
Erarbeitung von Vertriebskonzepten
Mitarbeit in der Umsetzung von Marketingstrategien
Mitgestaltung von Aktionstagen
Unterstützung in der Pflege von Social Media, Newsletter und Homepage
nach Absprache: Durchführung erlebnispädagogischer Programme

Wir bieten…

kontinuierliche Begleitung und Betreuung
aufgeschlossenes Team aus verschiedenen Fachbereichen
Praktikumsvergütung und Gleitzeit
Kollegen, die gute Laune mit zur Arbeit bringen
nach Absprache: Teilnahme an internen Ausbildungen

Dein Profil…

mind. 2 erfolgreich abgeschlossene Semester eines Bachelor Studiums oder eine abgeschlossene Ausbildung
selbstständige und zielorientierte Arbeitsweise
hohe Kundenorientierung und Kommunikationstalent
schnelle Auffassungsgabe, organisatorische Fähigkeiten und unternehmerisches Denken
Motivation, Flexibilität und Belastbarkeit
gute MS-Office Kenntnisse
Einsatzbereitschaft von min. 3 Monaten

 

Schick uns deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe deiner Verfügbarkeit an: bewerbung@schattenspringer.de

Teamen internationaler Workcamps

Eine internationale Gruppe durch ihre Zeit im Workcamp zu begleiten, das ist ein spannende und bereichernde Erfahrung!

In der Leitung eines Workcamps in Deutschland bist du zuständig für eine internationale Gruppe von Jugendlichen, die für zwei bis drei Wochen in einem gemeinnützigen Projekt lebt und arbeitet. In einer individuellen Vorbereitung lernst du, was eine Gruppe entstehen lässt, was das Spannende beim Zusammenleben von Teilnehmenden aus bis zu 10 Nationen ist, wie du mit typischen Konflikten umgehen kannst, wer dein Projektpartner und Deine Co- Leitung sein wird und vieles mehr, was dir hilft dich sicherer zu fühlen.

In der Regel teilt Ihr euch zu zweit die organisatorischen und pädagogischen Aufgaben. Das ICJA Büro unterstützt dich schon bei der Vorbereitung und ist während des Camps immer ansprechbar. Der ICJA erstattet deine Reisekosten zum Workcamp, dazu gibt es eine Aufwandspauschale in Höhe von 100,- Euro pro Workcamp.

Das Leiten des Workcamps wird als Praktikum im internationalen Jugendaustausch bescheinigt.

Eine Übersicht über weitere Workcamps mit noch freien Plätzen zum Leiten ist auf der Seite

https://www.icja.de/content/Workcamps/Workcamp-suchen/Lust-ein-Workcamp-zu-leiten/

verlinkt.

Ansprechpartner: Nikolaus Ell Tel: 069 45 90 72 oder nell@icja.de

Sprachmittler_in für internationalen Jugendbegegnungen

Die Solidaritätsjugend Deutschlands ist eine eigenständige Jugendorganisation mit Mitgliedern in ganz Deutschland. Wir sind aktiv in der Jugendpolitik, im Jugendsport, der außerschulischen Jugendbildung sowie im internationalen Jugendaustausch mit unseren nordafrikanischen und europäischen Partnern.

Jedes Jahr richtet die Solijugend internationale Jugendbegegnungen in Süddeutschland aus. In diesem Jahr werden wir vom 28. Juli bis 05. August 2018 unser Jugendcamp veranstalten. Dieses findet traditionell in einem Schulgebäude statt, so dass die Unterkunft in den Klassenräumen organisiert wird. Dort kommen über 250 Jugendliche aus verschiedenen Ländern Europas und Nordafrikas zusammen und befassen sich in verschiedenen bilateralen Begegnungen mit unterschiedlichen gesellschaftlichen, politischen und kulturellen Themen. Dazu gehören thematische Workshops, Exkursionen, Museumsbesuche, Führungen und weitere Programmpunkte. Meist wird das Programm in deutscher Sprache durchgeführt, so dass eine Übersetzung in beide Sprachrichtungen während der Aktivitäten sowie auch außerhalb des Programms notwendig ist. Für eine Gruppe der oder die Sprachmittler_in zu sein, bedeutet Verantwortung zu übernehmen, Ansprechpartner_in bei Problemen zu sein, neue Erfahrungen zu machen und vieles mehr. Schließlich sollen nicht nur die Kinder und Jugendlichen, sondern auch die Sprachmittler_innen ein erfolgreiches Jugendcamp erleben und jede Menge Spaß dabei haben.

Aufgaben
Der/die Sprachmittler_in wird die zugeteilte Gruppe während der gesamten Jugendbegegnung begleiten, für sie übersetzen und mit ihnen an dem von der Solijugend organisierten Programm teilnehmen. Es ist seine/ihre Aufgabe die Anliegen der Solijugend zu vertreten und an die Gruppe zu übermitteln sowie dafür zu sorgen, dass die Jugendlichen ihre Wünsche, Anregungen und Probleme anbringen können und stets über das Programm sowie den Ablauf informiert sind. Darüber hinaus arbeitet er/sie eng mit dem/der Jugendleiter_in der deutschen Gruppe der zugeteilten Begegnung zusammen.

Voraussetzungen
Mindestalter 18 Jahre
Sehr gute Sprachkenntnisse in einer der folgenden Sprachen: Englisch, Französisch und/oder Arabisch, Polnisch, Niederländisch
Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
Einsatzbereitschaft, Engagement und Flexibilität
Spaß und Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen (Juleica oder ähnliche Ausbildung sind von Vorteil)

Vergütung
Die Solidaritätsjugend Deutschlands vergütet die Sprachmittler_intätigkeit mit einem Tagessatz von 35,00 Euro, ab dem ersten Einsatztag. Die Teilnahme am Programm des Jugendlagers sowie die anfallenden Übernachtungs- und Verpflegungskosten werden von der Solidaritätsjugend Deutschlands übernommen. Die An- und Abreisekosten zum Einsatzort werden gemäß der Reisekostenordnung der Solidaritätsjugend Deutschlands erstattet.

Wir freuen uns auf Bewerbungen von engagierten, kreativen, dynamischen jungen Menschen! Deine aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richtest du bitte bis spätestens 31.05.2018 per E-Mail an geraldine.cromvel@solijugend.de
Weitere Informationen über unseren Verband findest du unter www.solijugend.de

Praktikum beim Deutschen Youth For Understanding Komitee e.V. (YFU), Abteilung Aufnahmeprogramm

In der YFU-Geschäftsstelle suchen wir Unterstützung in der Abteilung Aufnahmeprogramm, mit einem Fokus auf die Organisation der Orientierungs- und Sprachkurse (OSK) ab Anfang März bis Ende Juli 2018. Das Praktikum ist in zwei Abschnitte für jeweils 3 Monate unterteilt.

Praktikum Mai bis Juli 2018:

Dauer:                  1. Mai – 31. Juli 2018

Einsatzbereich:  Abteilung Aufnahmeprogramm

Arbeitszeiten:    Mo-Fr von 9:00 bis 17:30 Uhr (40h/Woche)

Verdienst:           450 Euro (monatlich), 2 Tage Urlaub pro Monat, Überstundenzeitausgleich

 

Erwartetes Profil:

·         Eigenverantwortliches Arbeiten

·         Schnelle Auffassungsgabe

·         Flexibilität und Belastbarkeit

·         Interesse an interkulturellem Arbeitsfeld

·         Bereitschaft zu alltäglichen Büroarbeiten

·         Gute bis sehr gute Englischkenntnisse

·         Sehr gute Deutschkenntnisse

·         Sehr gute Kenntnisse gängiger Bürosoftware (Office, Outlook, etc.)

·         Keine abgeschlossene Berufs-/Universitätsausbildung

 

Aufgaben Praktikum:

·         Assistenz bei der Organisation, Koordination und Vorbereitung von ca. 30 bundesweit stattfindenden dreiwöchigen Orientierungs- und Sprachkursen für 280 Austauschschüler*innen aus über 30 Ländern.

·         Umfangreiche Unterstützung bei den Vorbereitungen für zwei Auswahl- und Vorbereitungsseminare für Bewerber*innen.

·         Ggf. Teilnahme an einem Auswahl- und Vorbereitungsseminar (Wochenende) für ca. 50 Bewerber*innen.

·         Unterstützung bei der Betreuung von ca. 60 Lehrer*innen (Themenbereiche DaF und Interkulturelles Training) für die Kurse.

·         Unterstützung bei der Durchführung von Webinaren zur Schulung von ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen.

·         Korrespondenz mit Gastfamilien, Lehrer*innen und Ehrenamtlichen bezüglich der Kurse und des Aufenthalts der Austauschschüler*innen.

·         Ggf. Unterstützung bei der Zuordnung von Austauschschüler*innen zu ihren Sprachkursfamilien.

·         Übernahme alltäglicher Büroarbeiten wie Dateneingabe, Erstellung von Listen und Tabellen, sowie Verwaltung, Herstellung und Verschickung von Materialien und allgemeine Korrespondenz, evtl. Übernahme anderer Aufgaben.

 

 

Wir bieten eine abwechslungsreiche Tätigkeit im internationalen Schüleraustausch und die Zusammenarbeit in einem sehr netten, dynamischen Team.

Weitere Information und Bewerbung:

Youth For Understanding

Janine Germer/ Julia Eckert

Oberaltenallee 6

22081 Hamburg

E-Mail: germer@yfu.de / eckert@yfu.de

Telefon: 040 – 22 70 02 83 (Janine Germer) / 040 – 22 70 02 85 (Julia Eckert)